MTU Aero Engines develops, manufactures, sells and services commercial and military propulsion systems for airplanes and helicopters, as well as industrial gas turbines. The key to our success is developing the propulsion systems of tomorrow —even more economical, lower in emissions and quieter. With roughly 10,000 employees, we are present around the world, but we make our home in Germany. You, too, can become part of our dedicated Team:

Praktikant (m/w/d) im Bereich Kalibrierung und Weiterentwicklung von Werkstoffmodellen

Derzeit wird für die MTU ein Datenbanksystem für alle Werkstoffdaten eingeführt. Miteinhergehend werden die Modelle, mathematischen Ansätze und Tools zur Beschreibung von Werkstoffeigenschaften stetig weiter entwickelt.

Eine wesentliche Aufgabe dabei ist, aus den im Prüflabor ermittelten Werkstoffrohdaten, statistisch abgesicherte Modell-basierte Daten für die Auslegung zu generieren. Die Modellkurven werden anschließend in Input-Files für Finite Elemente Tools, z. B. Abaqus zur Verfügung gestellt.
 

Tasks:

  • Automatisierung der Parameterbestimmung für vorhandene Werkstoffmodelle
  • Weiterentwicklung von Werkstoffmodellen z. B. zur Beschreibung des Einflusses von lokalen Verfestigungen, Defekten oder Herstellbedingungen auf Ermüdung
  • Entwicklung von automatisierten Schnittstellen zwischen den zukünftigen Werkstoffdatenbanken und den MTU-Tools (z. B. Modelfitting und Finite Elemente) unter Verwendung des Interface Python und VBA
  • Durchführung der Datenreduktion innerhalb dieser Schnittstellen (teilweise)
  • Maßgebliche Unterstützung der zukünftigen Werkstoffentwicklung durch die Anbindung von In-House und kommerziellen Tools für die Materialsimulation

 

Requirements:

  • Studium der Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Physik, Technischen Informatik oder vergleichbare Qualifikation
  • Vertiefte Kenntnisse in mindestens einer der folgenden Programmiersprachen: Python, VB, VBA, Matlab, C
  • Kenntnisse in Ermüdung und Werkstoffmechanik von metallischen Werkstoffen von Vorteil
  • Kenntnisse in Data Science vorteilhaft
  • Kenntnisse in Ingenieurwissenschaften, v. a. Werkstofftechnik, Simulation (z. B. Finite Elemente Analyse) und Statistik von Vorteil
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und strukturiertes Arbeiten erforderlich
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch wünschenswert
  • Start ab 01.09.2019

Are you interested in the job? Give your career a boost and send us your complete application (Letter of Motivation, CV, Transcript of Records, High School Diploma).

We look forward to getting to know you.