UPLIFT YOUR FUTURE

10,000 People. 16 Locations worldwide. One in three planes files with our Technology. The only thing missing: You.

Our team in Munich is searching for you as:

Werkstoffspezialist additive Fertigung (m/w/d)
Code - TEWA / 729

TASKS

Der Leichtbau durch die Möglichkeiten der additive Fertigung spielt eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung der Umweltbelastung u.a. durch einen niedrigeren Treibstoffverbrauch bei zukünftigen Triebwerken.

Die hier gestellte Aufgabe beinhaltet die Mitwirkung bei Technologieentwicklungen, sowie die Bereitstellung von Werkstoffdaten und Normen für Konstruktion, Auslegung, Einkauf und Fertigung. Eine enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen der Werkstoffprüfung, Metallographie, Strukturmechanik und Werkstoffsimulation sind hierzu notwendig. Zudem erfordert die Projektarbeit eine stete Abstimmung mit Qualitätsmanagement, Technologielenkung und Fertigungsentwicklung. In der Zusammenarbeit mit Universitäten, Instituten und Lieferanten werden die Grundlagen für zukünftige Anwendungen von additiv hergestellten Werkstoffen erarbeitet.

  • Fachliche Beratung von Entwicklung, Fertigung und Einkauf bei werkstofftechnischen Fragestellungen auf dem Gebiet der Verbundwerkstoffe
  • Planung, Durchführung und Koordination von Technologie- und Entwicklungsprojekten in interdisziplinären Projektteams mit internen und externen Partnerverbünden
  • Werkstofftechnische Unterstützung bei der Auswahl, Qualifizierung und Auditierung von Lieferanten für alle relevanten Schritte entlang der Prozesskette (vom Rohmaterial zum Bauteil und dessen Bearbeitung)
  • Festlegung von Lieferbedingungen, Qualitätskriterien und Auslegungsdaten von additiv hergestellten Werkstoffen
  • Erarbeitung systematischer Untersuchungsmethoden zur Generierung eines umfassenden Werkstoffverständnisses auch durch Unterstützung von Simulationsmethoden
  • Vertretung der wirtschaftlichen und technischen Interessen der MTU in nationalen und internationalen Fachgremien sowie bei Entwicklungspartnern
  • Erstellung und Pflege der thematisch zugehörigen Normen unter Einbindung der relevanten Fachabteilungen

REQUIREMENTS

  • Studium (Universität) der Werkstoffwissenschaften, Maschinenbau oder gleichwertig, Promotion von Vorteil
  • Vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet der additiven Fertigung z. B. durch Studien-/Diplom- oder Promotionsarbeit
  • Idealerweise Erfahrung mit der additiven Fertigung
  • Gute Kenntnisse zur mechanischen und zerstörungsfreie Werkstoffprüfung sowie Analyseverfahren
  • Erfahrungen im Triebwerksbau oder Luftfahrtbereich erwünscht
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Kooperationsbereitschaft

OUR OFFER

We offer you numerous additional services that are tailored to your needs. These include extensive further training and customized development programs, an attractive pension scheme, health and fitness offers, measures to combine family and professional life, such as flexible working time models or the possibility of mobile working. 
We offer you the best possible conditions for your success!

Being a high-tech company, it is in our best interests to also capitalize on the unique skills and qualities women with a strong set of qualifications bring to the table. We actively encourage applications from female candidates who fit the bill.

READY?

Be the part of the MTU family and a growing team in Serbia. Give your career a boost and send us your complete application. Please use our online application form, which you can access directly from this page. Your application will be carefully reviewed by our HR team.

Please note that by sending your application, you give your consent that all personal data you have submitted here may be processed for the purpose of the selection process in our company.